DIE ZAHNMAUS

LEISTUNGEN

LEISTUNGEN SPEZIELL FÜR KINDER
Dass Kinder auf sie abgestimmte Leistungen brauchen, ist klar. Wichtig ist aber auch, dass die Krankenkassen diese Leistungen anders bewerten. Sprechen Sie mit uns über die Möglichkeiten und manchmal vielleicht sinnvollen Zuzahlungen zum Wohle Ihres Kindes.


PROPHYLAXE

VORBEUGUNG LEGT DEN GRUNDSTEIN FÜR`S LEBEN
Gesunde und eigene Zähne ein Leben lang wünschen wir allen Kindern. Auch wenn die ersten Milchzähne bereits im Grundschulalter ausfallen, müssen diese besonders gepflegt und geschützt werden. Denn sie haben die wichtige Aufgabe die bleibenden Zähne in Stellung zu bringen. Ebenso sind sie für die Sprachentwicklung und die Nahrungszerkleinerung sehr wichtig. Die richtige Zahnpflege beginnt mit dem ersten Zahn, dazu gehört eine gesunde Ernährung und das regelmäßige Zähneputzen. Der Besuch beim Kinderzahnarzt sollte somit selbstverständlich sein.

VORBEUGENDE LEISTUNGEN UND PFLEGE
Die gesetzlichen Krankenkassen unterstützen uns bei der Vorsorge. Alle 6 Monate wird der Belag auf den Zähnen und der Entzündungsgrad des Zahnfleisches gemessen. Die Kinder üben mit uns die richtige Zahnputztechnik und die Ursachen der Kariesentstehung werden erläutert. Zum Abschluss werden alle Zähne mit einem Fluoridlack gehärtet.

INTENSIVVORSORGEPROGRAMM
Professionelle Zahnreinigung als Investition in die Zukunft.

Bis zum 18. Lebensjahr übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen im Rahmen von Präventionsprogrammen eine Art „Gruppenprophylaxe“. 

Zuzahlungen können bei Kindern und Jugendlichen jedoch anfallen, wenn eine überdurchschnittliche Betreuung im Rahmen der zahnärztlichen Reinigung erforderlich wird.

Beispielweise kann dies bei Kindern mit festsitzenden Zahnspangen der Fall sein. Multibandapparaturen sind schwer zu pflegen und müssen daher häufig und sehr zeitintensiv vom zahnmedizinischem Fachpersonal gereinigt werden. 

Ebenso können starke Beläge oder Verfärbungen, z.B. hervorgerufen durch Medikamente, eine Reinigung erforderlich machen. Eine intensive Kariesprophylaxe bei Kindern mit starkem Kariesbefall  ist ebenfalls zu empfehlen.

ZAHNPUTZSCHULE
Hier macht das Zähneputzen Spaß!

Das Herzstück unserer Praxis ist die Zahnputzschule. Schmerzfrei und individuell werden Zahnbeläge aller Art entfernt. Für die Reinigung benutzen wir schonende Polierbürstchen und trainieren die Kinder so auch schon für eventuell notwendige Behandlungssituationen. Die Zähne werden perfekt poliert und intensiv fluoridiert.

FISSURENVERSIEGELUNG
Die Furchen, Grübchen und Rillen auf den Kauflächen der Backenzähne werden Fissuren genannt. Wenn diese tief und zerklüftet sind, ist die Reinigung mit der Zahnbürste schwierig. Speisereste und Bakterien lagern sich ein. Daraus entstehen Abfallprodukte wie Säuren, die den Zahnschmelz angreifen und zerstören - es entsteht eine Karies. Um diese zu vermeiden, können die Grübchen mit einem dünnflüssigen Kunststoff verschlossen werden. Die Erneuerung der Versiegelung hängt von der Zahnpflege und der Ernährung des Kindes ab. Versiegelungen müssen 2x jährlich kontrolliert werden.

SPORTSCHUTZ
Gehen Sie auf Nummer sicher!

Unsere Sportarten werden immer gefährlicher und schneller. Besonders gefährdet sind Kinder und Jugendliche, die sogenannte Kontaktsportarten (z.B. Rugby, Eishockey, Feldhockey, Fußball) ausüben, bei denen harte Schläge auf den Kiefer zu befürchten sind. Diese Kinder sollten selbstverständlich einen Zahnschutz tragen. Sprechen Sie uns einfach bei Ihrem nächsten Besuch darauf an!


ZAHNBEHANDLUNG

REGELMÄSSIGE UNTERSUCHUNGEN
Die tägliche Zahnpflege, gesunde Ernährung und regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen sind Voraussetzung für gesunde Zähne.

UND WENN DOCH MAL WAS GEMACHT WERDEN MUSS….
Wenn bei einem Kind eine Karies entdeckt wird, muss diese entfernt werden. Die Kinder sollen die Behandlung möglichst schmerzfrei erleben. Deshalb kann unter Umständen die Betäubung des zu behandelnden Zahnes erforderlich sein. Bei vielen stark zerstörten Zähnen sollte eine Zahnsanierung in Narkose durchgeführt werden. Vor diesem Eingriff werden die Eltern in einem Gespräch mit uns und unserem Narkosearzt über den ganzen Ablauf der Behandlung informiert.

FÜLLUNGEN
Sollte eine Karies entdeckt werden, muss der Zahn behandelt und versorgt werden, damit er dauerhaft gesund bleibt. Die Eltern entscheiden gemeinsam mit der Zahnärztin, welches Füllungsmaterial für ihr Kind das Beste ist. Wie verwenden als Füllungsmaterialien grundsätzlich nur Glasionomerzemente oder Kunststoff.

GLASIONOMERZEMENT
Als kostenloser Ersatz wird dieser Zement verwendet, der durch die Krankenkasse finanziert wird. Die Haltbarkeit ist leider sehr beschränkt, meistens lösen sich die Füllungen relativ schnell auf und „bröseln“ langsam weg.

KUNSTSTOFFE
Der Kunststoff wird mittels eines Haftvermittlers „festgeklebt“. Er weist eine lange Beständigkeit aus und hält daher oft ein Milchzahnleben lang. Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen allerdings hierfür die Kosten nicht komplett

MILCHZAHNKRONEN
Die Erhaltung von erkrankten Milchzähnen ist sehr wichtig, da es bei frühzeitigem Verlust zu einem erheblichen Platzmangel im bleibenden Gebiss kommen kann.

STAHLKRONEN
Die Stahlkronen sind speziell konfektionierte silberne Kronen für die Milchseitenzähne. Sie erhalten die Kaufunktion, bis an Stelle der Milchbackenzähne die bleibenden Zähne durchbrechen.

FRONTZAHNKRONEN
Oftmals ist das regelmäßige Nuckeln bzw. Saugen am Fläschchen die Hauptursache für Karies im Kleinkindalter. Die Therapie besteht darin entweder die tief kariösen Zähne zu entfernen oder sie mit Kunststoffkäppchen zu versorgen. Wenn ausreichend Zahnsubstanz vorhanden ist, werden die Käppchen in einem speziellen Klebeverfahren angebracht.


BEHANDLUNGSARTEN

SANFTE LASERBEHANDLUNG
Wie neue Lasertechnik den Besuch bei der Zahnmaus zum Kinderspiel machen kann!!

Anwendungsbereiche:

  • „Bohren“ mit Licht- Entfernung von Karies
  • Keine vertrauten Zahnarztgeräusche, keine Vibration, vielmals kann sogar auf  eine Anästhesie (Spritze)verzichtet werden.
  • Versiegelung von Zähnen: absolute Sterilisation der Zahnoberfläche
  • Entfernung von Lippenbändchen ( Frenektomie): blutungsarm und ohne Naht möglich
  • Herpes und Aphthen: hochwirksame und schnelle Behandlung
  • Diagnostik: ohne Schmerzen kann mit dem Laser eine versteckte, kariöse Zahnsubstanz gefunden werden  (Diagnodent)

BEHANDLUNG IN NARKOSE
Während Du schliefst ...

Bei sehr umfangreichen Zerstörungen der Zähne oder bei behandlungsunwilligen Kindern ist eine Narkosebehandlung oft unumgänglich. In einer umfassenden Beratung mit uns und dem Narkosearzt werden die Eltern vor dem Eingriff über den genauen Ablauf der Narkose informiert. Die Narkose wird durch den Anästhesisten eingeleitet und das Kind schläft bereits nach wenigen Minuten auf dem Schoß der Eltern ein. Nach dem Eingriff können die Eltern mit ihrem Kind im Aufwachzimmer bleiben, bis es ausgeschlafen ist und vom Anästhesisten entlassen wird.

BEHANDLUNG IN LOKALANÄSTHESIE
Während Dein Zahn schläft ...

Die Zahnbehandlung sollte bei Kindern möglichst schmerzfrei erfolgen. Durch Auftragen eines nach Frucht schmeckenden Gels (Zahnmarmelade) wird die Mundschleimhaut an derjenigen Stelle unempfindlich gemacht, an der der Einstich erfolgen soll. Danach wird zur Schmerzausschaltung eine dosierte Menge Lokalanästhetikum (Schlaftropfen) langsam in die Schleimhaut gespritzt. Das Betäubungsmittel wirkt sehr schnell und nach kurzer Zeit (1-2 Minuten) kann die Behandlung beginnen.

HYPNOSETECHNIKEN
Jeder erlebt alltäglich Momente, in denen er alles um sich herum vergisst. Viele Kinder sind im Spiel so konzentriert, dass sie ihre Umgebung nicht mehr richtig wahrnehmen. Sie befinden sich in einem tranceähnlichen Zustand. Ähnliches versuchen wir während der Behandlung, indem wir lustige Geschichten oder Filme zeigen. Hierbei findet eine gezielte Ablenkung statt und die Behandlung wird zur Nebensache.


DIAGNOSTIK

DIGITALES RÖNTGEN
Als hochmodern ausgestattete Praxis arbeiten wir mit digitalen Röntgengeräten. Dieses computergestützte Röntgenverfahren ist extrem umweltfreundlich und bis zu 90% strahlenreduziert. Dies ist gerade bei Kindern ein Muss für eine verantwortungsvolle Praxis.

LASERDIAGNOSTIK
Kariesdetektiv unterwegs! Hierbei handelt es sich um ein Gerät, das die Früherkennung von Karies zuverlässig unterstützt. Diese Methode ist völlig schmerzfrei. Das Ergebnis der Untersuchung wird optisch und akustisch angezeigt.

© Copyright 2020 DIE ZAHNMAUS - Praxis für Kinder- & Jugendzahnheilkunde in Essen-Werden